Mittwoch 22 Oktober 2014

Konzept & Consulting

Auch dem besten Produkt, dem innovativsten Verfahren, der ultimativen Dienstleistung wird der langfristige Markterfolg ohne den optimalen Einsatz von Marketingtools verwehrt bleiben.

Nicht immer ist es aber notwendig oder auch ratsam, umfassende Infrastrukturen im eigenen Unternehmen aufzubauen. Ebenso wenig führt im Allgemeinen die Verlegenheitslösung zum Erfolg, fachfremde Mitarbeiter nebenbei mit Marketingaufgaben zu betrauen.

Aber welches Marketing ist optimal? Die Entwicklung der angemessenen Unternehmens- und Marktkommunikation erfolgt zwingend auf drei Säulen:

  • Analysis: Produkt, Markt, Wettbewerb, Bezugsgruppen, Kanäle, Medien ...
  • Conception: Ziele, Marketing- und Kommunikationsplan, Ressourcen, Budgets, Tools ...
  • Implementation: Strukturen, Partner, Produktion

Uwe Scholz New Technology Communication berät auf Basis langjähriger Erfahrung und erprobter Werkzeuge in allen Phasen der Marktentwicklung.

Als besonders effizient haben sich Strategieworkshops erwiesen, bei denen auf Basis einer moderierten Gesprächsrunde von den verantwortlichen Mitarbeitern Grundlagen und Ziele gemeinsam diskutiert werden. Auf Basis der erzielten Ergebnisse erfolgt eine Analyse mit Empfehlungen, die als Grundlage für eine Marketingkonzeption dienen.

Weiter zu: Public Relations

Powered by cobago systems